Wasserstoffversorgung

Klimaneutrale Versorgung mit Wasserstoff

Erklärtes Ziel von Politik, Aufgabenträgern, Verkehrsunternehmen und der Industrie ist, in den kommenden Jahren insbesondere auf Regionalverkehrsstrecken Wasserstoffzüge - auch HEMU (hydrogen electric multiple unit) genannt - einzusetzen, die heute aufgrund fehlender Oberleitungen noch mit Dieseltriebzügen befahren werden. Mit dem Einsatz entsprechender Wasserstofftriebzüge besteht die Notwendigkeit der Einrichtung einer geeigneten Betankungsinfrastruktur zur Wasserstoff-Betankung. Damit können die Vorteile einer kurzen Betankungszeit, hohen Reichweite und hohen Energieautarkie ausgespielt werden

DB Energie bietet komplette Lösungen rund um die Bereitstellung von Wasserstoff an der Schiene. Dies umfasst z.B. die Errichtung und den Betrieb von Wasserstoff-Schienentankstellen inklusive der zuverlässigen Bereitstellung von Wasserstoff. Dabei bieten wir stationäre und mobile Konzepte zur Wasserstoffversorgung an.

Wasserstoff Image

Wasserstoffversorgung an der Schiene

Erfahren Sie alles zu Wasserstoffversorgung.

Unsere Lösungen: DB Refueler, die mobile Wasserstofftankstelle - das Gesamtsystem mit Betankungsanlage und Speicher

Wasserstoffversorgung an der Schiene

In unserer Wasserstoff-Schienentankstelle DB Refueler erfolgt die Aufnahme bzw. Erzeugung, Zwischenspeicherung, Verdichtung, Kühlung und geeichte Abgabe des Wasserstoffs an den Verbraucher. Die technische Besonderheit ist eine neuartige, drahtlose Kommunikationsschnittstelle zwischen Tankstelle und Fahrzeug. Dies ermöglicht die Schnellbetankung von Schienenfahrzeugen.

Erfahren Sie mehr über grüne Wasserstoff-Infrastruktur am Beispiel H2goesRail

Verbundförderprojekt H2goesRail

Um den Beweis anzutreten, dass heutige Dieselverkehre durch praxiserprobte Wasserstoff-Bahngesamtsysteme ersetzt werden können, haben die Projektpartner Deutsche Bahn AG, DB Regio AG, DB Energie GmbH und Siemens Mobility GmbH das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderte Verbundprojekt H2GoesRail ins Leben gerufen.

Hauptziel des Projekts ist die Erprobung eines neuen, innovativen Gesamtsystems aus neu entwickeltem Zug und einer neu konzipierten Tankstelle.

Einblicke in H2goesRail

Wer wir sind und wie wir am Projekt H2goesRail arbeiten. Tauchen Sie ein!

Das Projekt H2goesRail

In diesem Video erfahren Sie alles rund um Wasserstoff und unser Projekt mit Siemens.

Sprechen Sie unseren Experten für Wasserstoff an

Mistil Kilicarslan

Leiter Vertrieb Tankdienste & Experte für Wasserstoff- und Biokraftstoffversorgung

Telefon: +49 (0)69 265 23097

E-Mail: mistil.kilicarslan@deutschebahn.com

Weitere Informationen zur Wasserstoffversorgung