Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

AdBlue-Anlage in Saarbrücken in Betrieb genommen

Eine weitere AdBlue-Anlage erweitert das DB Energie Tankstellennetz – ab sofort können die neuen Alstom Fahrzeuge der vlexx GmbH dort zusätzlich den umweltfreundlichen Betriebsstoff tanken

(Saarbrücken, 2. Februar 2015) DB Energie hat jetzt an der Schienentankstelle in Saarbrücken eine AdBlue-Anlage mit zwei Zapfpunkten für die vlexx GmbH in Betrieb genommen. Bei der offiziellen Einweihung der AdBlue Anlage sagte Mistil Kilicarslan, Leiter Vertrieb Tankdienste der DB Energie, er begrüße die Kooperation der beiden Unternehmen. „Für unsere Kunden muss die Umsetzung der strengen EU-Abgasnormen so angenehm und komfortabel wie möglich sein.“

Die vlexx GmbH - ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Länderbahn Regentalbahn AG mit Sitz in Mainz - bedient seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 das Dieselnetz Südwest. Der Verkehrsvertrag hat eine Laufzeit von 22,5 Jahren und endet im Juni 2037. Die künftige Betriebsleistung liegt bei 6,1 Millionen Zugkilometern pro Jahr. Zum Einsatz kommen 63 neue Triebwagen vom Typ Coradia LINT des Herstellers Alstom. Alle Fahrzeuge sind mit der AdBlue-Technik ausgestattet und erfüllen die EU-Abgasnormen für Schienenfahrzeuge. AdBlue ist der Markenname für eine auf Harnstoff basierende Flüssigkeit zur Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren. Sein Einsatz reduziert den Ausstoß von Stickoxiden um rund 90%.

Der Tankvorgang mit AdBlue gestaltet sich denkbar einfach, denn die Befüllung der Fahrzeuge erfolgt über eine Trockenkupplung, die ein schnelles, sicheres und umweltfreundliches Betanken der Fahrzeuge mit AdBlue ermöglicht. Der Triebfahrzeugführer schaltet sich zunächst mit einem Transponder frei. Anschließend muss er das Fahrzeug inklusive Grenzwertgeber ankuppeln, bevor der Tankvorgang mit AdBlue einsetzt. Die Triebfahrzeugführer können an dieser Anlage parallel zur Betankung des Dieseltanks ohne zusätzlichen Zeitaufwand AdBlue tanken.

Die Anzahl der DB Energie-AdBlue-Tankanlagen in Deutschland wächst stetig. Derzeit gibt es elf Zapfstellen. Die Zulassungszahlen für Dieseltriebwagen mit AdBlue-Technik nehmen ebenfalls deutlich zu. Mit Eröffnung der Saarbrücker AdBlue-Anlage bekräftigt DB Energie seine Vorreiterposition für diese neue Technologie auf der Schiene in Deutschland.

„Die AdBlue-Versorgung an der Schienentankstelle in Saarbrücken ist für uns eine große Hilfe und zeigt, dass DB Energie die Kunden nachhaltig bei der Abgasvermeidung unterstützt und so einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität auf der Schiene leistet“, zeigt sich Benjamin Rübel von der vlexx GmbH zufrieden.

Eine aktuelle Tankstellenübersicht mit Angaben der AdBlue-Tanksäulen finden Sie unter www.dbenergie.de im Downloadbereich.