Elektrische Zugvorheizungen

Stage

Elektrische Zugvorheizanlagen

Elektrische Zugvorheizungen dienen der externen Stromversorgung abgestellter Eisenbahnfahrzeuge ohne arbeitendes Triebfahrzeug. Mit ihrer Hilfe wird die Zugvorheizung und Klimatisierung von Reisezugwagen sowie das Laden der Fahrzeugbatterie gewährleistet. Die Nennspannung beträgt 1.000 V. Die Steuerung der Heizabgänge kann als zentrale oder als örtliche Steuerung von Steuersäulen erfolgen.

Mit dem folgenden Formular können Sie Ihren individuellen Bedarf an Energie bei uns beantragen.

Die Strompreise finden Sie unter www.dbnetze.com/aps

Weitere Informationen zu den Gleisanlagen der DB Netz AG sowie der Bepreisung der Nutzung von elektrischen Zugvorheizanlagen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen der DB Netz AG in Ziffer 3.4.5 NBS (BT).