Duales Studium Elektrotechnik - Unsere Meinung

Stage

Artikel: Duales Studium Elektrotechnik - Unsere Meinung

Warum habt ihr euch, Sarah und Eric, dafür entschieden ein Duales Studium bei der DB Energie GmbH durchzuführen?

Sarah: "Gerade die DB Energie GmbH ist als Arbeitgeber sehr interessant, da sie Einblicke in ein breit gefächertes Fachspektrum bieten kann. Durch die deutschlandweite Vernetzung der DB Energie GmbH ist zudem ein intensiver Informationsaustausch möglich. Neben den alltäglichen Themen spielen Innovationsprojekte eine ausschlaggebende Rolle. So trägt die DB Energie GmbH beispielsweise zur Entwicklung alternativer Antriebskonzepte und zum Energieverteilungs- bzw. Verwaltungskonzept dieser Systeme bei."

Eric: "Die DB Energie GmbH bietet seinen Mitarbeiter*innen vielfältige Möglichkeiten, sich innerhalb der Firma entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten zu verwirklichen. Von der Planung elektrotechnischer Anlagen, über den Bau bis hin zum Betrieb der Anlagen deckt die DB Energie GmbH hierbei das komplette Portfolio ab."

Sarah, was macht für Dich persönlich das Duale Studium im Bereich Elektrotechnik / Automatisierungstechnik so interessant?

"Mein Interesse für ein duales Studium wurde schon während meiner Schulzeit geweckt. Mir hat das Prinzip, dass die erlernte Theorie direkt mit der Praxis verknüpft wird, sehr gut gefallen. So besteht die Möglichkeit, komplexe Themen aus verschiedenen Sichtweisen betrachten zu können, ein umfassendes Wissen aufzubauen und von dem Know-how der erfahrenen Kolleg*innen zu profitieren. Auch die finanzielle Unabhängigkeit ist ein weiterer Bonus im Vergleich zum reinen Hochschulstudium."

Sarah, was war Dein spannendstes Erlebnis während des Dualen Studiums?

"Im Rahmen der 5. Praxisphase wurde von der DB Energie GmbH ein Lehrgang zu einem Hochspannungslabor organisiert. Hierbei gelang es uns, im Umfang des Tagesprogrammes, die Spannungsfestigkeit von geometrisch unterschiedlichen Objekten zu beurteilen und die Bildung eines Lichtbogens zu beobachten. Die spürbaren Gewalten bei der Zündung eines Lichtbogens wirken noch heute faszinierend auf mich und zeigen mir ebenso, wie wichtig es ist eine gute und vor allem erfahrungsreiche Grundlage im Studium zu schaffen, die meine persönliche Entwicklung gefördert hat."

Eric, was gehört nach Deinem Dualen Studium bei der DB Energie GmbH als Bachelor of Eng. (DH) zu Deinen Aufgaben?

"Bei der DB Energie GmbH plane ich überwiegend 50 Hz-Anlagen,  z.B. Transformatorstationen für DB-interne Unternehmen. Immer häufiger bearbeite ich allerdings innovative Projekte wie beispielsweise für den Einsatz von Akkuzügen oder für die Errichtung von Photovoltaikanlagen. So leiste ich meinen Beitrag für die Erreichung unseres Ziels der „grünen Bahn“."